Berufliche Integration von Jugendlichen in Oranienburg bei Berlin

Im Mai 2017 startete ein neuer Durchgang der "Startbahn" für Jugendliche zur Vorbereitung auf die Ausbildung oder den Berufseinstieg. Hier geht es zur Dokumentation...

Projekt-Journal 2016/2017: Dokumentation durch die Teilnehmer/-innen

Erfahrungsberichte und Beiträge aus der Projektarbeit

Das nachfolgende Projekt-Journal dokumentiert Erfahrungsberichte und Beiträge aus dem laufenden Durchgang "Startbahn" 2017/2018 als Teil der Projektarbeit. Alle Themen und Inhalte der Dokumentation sowie alles Bildmaterial wurden im Projekt unter der Mitwirkung der Teilnehmer/-innen entwickelt. Wir danken allen Beteiligten und den abgebildeten Personen für die freundliche Genehmigung zur Veröffentlichung.

Auf die Startbahn .... fertig ... los!

04.06.2017: Projektstart im Mai

Unser Jugendprojekt „Startbahn“ in Oranienburg ist auch in diesem Jahr wieder erfolgreich angelaufen. Im Mai 2017 fanden sich 10 junge Menschen in unseren Räumlichkeiten ein – motiviert und gut gelaunt starteten sie mit uns in eine neue Maßnahmesaison.

In Zusammenarbeit mit dem Jobcenter Oberhavel arbeiten wir erneut mit Jugendlichen zwischen 17 und 24 Jahren und unterstützen sie während des Maßnahmeverlaufs in allen Lebenslagen. Ziel unserer Projektarbeit ist es, die Jugendlichen in ihren persönlichen Lebenssituationen zu stabilisieren, ihnen Entwicklungsschritte aufzuzeigen und diese positiv zu begleiten und zu fördern sowie die jungen Menschen auf eine Ausbildung vorzubereiten, ihre Ausbildungsreife zu fördern und sie auf ihrem zukünftigen schulischen bzw. beruflichen Weg ein Stück zu begleiten.

Gemeinsam arbeiten wir daran, schulische Lerndefizite abzubauen und den Jugendlichen, zumeist auch Schulverweigerer, wieder Spaß am Lernen und an der Bildung zu vermitteln. Unsere Dozenten und Sozialpädagogen erarbeiten nicht nur klassische Themengrundlagen wie Deutsch, Mathematik und EDV-Grundlagen, sondern sie führen ebenso Projektarbeiten durch und ermutigen unsere Jugendlichen jeden Tag aufs Neue, Dinge auszuprobieren, etwas zu wagen und eingefahrene Wege neu zu gestalten. Motivationsarbeit, ein offenes Ohr und gegenseitiger Respekt und Vertrauen bilden hier die Grundlage unserer gemeinsamen erfolgreichen Arbeit. 

stm

Nach oben Seite drucken