Qualität in der Weiterbildung steht bei uns an erster Stelle

An die Entwicklung und Durchführung unserer Bildungsangebote stellen wir höchste Qualitätsansprüche - damit Ihre Weiterbildung oder Umschulung Sie auch wirklich weiterbringt. Sowohl bei der Durchführung unserer Weiterbildungs- und Umschulungsmaßnahmen als auch bei der persönlichen Beratung jedes Interessenten und jeder Interessentin in unserem Haus stehen Qualität und Mehrwert an erster Stelle.

So stellen wir die Qualität unserer Bildungsangebote sicher

Unternehmensziel der DUT Wirtschaftsfachschule ist die Durchführung von an den Bedarfen des Arbeitsmarktes orientierten Qualifizierungsmaßnahmen für private und öffentliche Auftraggeber. Über die Vermittlung der erforderlichen Fach- und Handlungskompetenzen hinaus ist die aktive Unterstützung der Teilnehmer bei der Integration in den ersten Arbeitsmarkt fester Bestandteil unseres Dienstleistungsangebotes.

Entsprechend dieser Ziele haben wir die Qualitätspolitik der DUT ausgerichtet. Sie stellt sicher, dass die DUT Wirtschaftsfachschule kontinuierlich alle relevanten Prozesse verbessert und so jederzeit den Kundenanforderungen gerecht wird.

Als Kunden definieren wir im engeren Sinne die Teilnehmer/-innen unserer Bildungsangebote. Kunden im weiteren Sinne sind unsere öffentlichen und privaten Auftraggeber, unsere Mitarbeiter/-innen und Lehrkräfte, unsere Kooperationspartner und die Gesellschafter. Ziel unserer Qualitätspolitik ist es, diesen Standard nicht nur nachhaltig zu sichern, sondern permanent zu verbessern.
Im Jahr 2006 haben wir hierfür ein Qualitätsmanagementsystem eingeführt, das jährlich durch die TÜV Rheinland cert GmbH überprüft und nach AZAV neu zertifiziert wird. Unternehmensziel der DUT Wirtschaftsfachschule ist die Durchführung von an den Bedarfen des Arbeitsmarktes orientierten Qualifizierungsmaßnahmen für private und öffentliche Auftraggeber. Über die Vermittlung der erforderlichen Fach- und Handlungskompetenzen hinaus ist die aktive Unterstützung der Teilnehmer bei der Integration in den ersten Arbeitsmarkt fester Bestandteil unseres Dienstleistungsangebotes.

10 Kriterien der DUT-Qualitätspolitik

  1. Die DUT Wirtschaftsfachschule berücksichtigt die besonderen Qualitäts- und Strukturanforderungen von öffentlich geförderten Weiterbildungs- und Umschulungsmaßnahmen.
  2. Als langjährig etablierter Bildungsanbieter setzen wir Maßstäbe für die kaufmännische Fort- und Weiterbildung in Berlin-Brandenburg und darüber hinaus.
  3. Die DUT sichert ihre Qualität durch fachlich hoch qualifizierte Lehrkräfte, eine professionelle Organisationsstruktur und Dokumentation.
  4. Die Wissensvermittlung an der DUT erfolgt in angenehmer Lernatmosphäre durch anerkannte, praxiserprobte Lehrmethoden und in modernen, gut ausgestatteten Räumlichkeiten.
  5. Die persönliche Betreuung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie die enge Zusammenarbeit mit den Lehrkräften ist uns ein besonderes Anliegen.
  6. Die DUT fördert die Motivation, Kompetenz und Zufriedenheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
  7. Die DUT führt regelmäßig Maßnahmen zur Qualitätsprüfung und Abfrage der Kundenanforderungen durch. Sie nutzt das Feedback ihrer Kunden konsequent zur Verbesserung und Weiterentwicklung ihrer Angebote. Die Kundenanforderungen werden aus den mit den Kunden geführten Gesprächen und Evaluationen abgeleitet, sowie aus regelmäßigen Arbeitsmarktanalysen und den gesetzlichen Vorgaben (AZAV, SGB III §§ 178 ff. und Anforderungskatalog an Bildungsträger und Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung).
  8. Von diesen Anforderungen ausgehend stellt das Qualitätsmanagementsystem sicher, dass die Prozesse der Produktentwicklung, der Produktrealisierung und der Produktkontrolle ständig im Sinne der definierten Qualitätsziele weiterentwickelt werden.
  9. Verantwortlich für das Qualitätsmanagementsystem ist die Geschäftsleitung der DUT. Sie definiert und kommuniziert die Ausrichtung der Qualitätspolitik. Sie etabliert die Prozesse des Qualitätsmanagementsystems auf allen Ebenen der Unternehmung und sichert die Einbindung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Fortentwicklung des Systems. Darüber hinaus stellt sie die für die Realisierung aller Prozesse erforderlichen technischen und personellen Ressourcen sowohl in der notwendigen Quantität als auch Qualität zur Verfügung.
  10. Die DUT verpflichtet sich zur ständigen Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems.
Nach oben Seite drucken